Gott und der Schlager?   

Ein tiefsinniger Song über Gottes Liebe

Bielefeld, 3. Mai 2017

Der Luther-Verlag feiert Premiere und veröffentlicht einen Song. Es erscheint das Lied „Liebehochdrei“. Der Song stammt aus der Feder von Tobias Reitz und entstand auf der Tagung „Kirche und Schlager“. Reitz war als Fachreferent der Schlagerbranche eingeladen. Er textet für Helene Fischer und Andrea Berg.

Für Reitz sind Schlager und Kirche kein Widerspruch. Mehr noch: „Unsere Themen überschneiden sich in großem Maße.“ Aus 30 Stichworten, die er sich aus der Lebens- und Arbeitswelt der kirchlichen Teilnehmer hat nennen lassen, verfasste Reitz mit Silke Frost und Holger Pyka den Titel „Liebehochdrei“. Ein Liebeslied, bei dem jede/r selbst entscheiden kann, ob diese Liebe  menschlich, natürlich oder göttlich ist.

Und so klingt das Lied: https://youtu.be/qI_iRlPCwA8

Mehr zum Lied und den gesamten Text: www.liebe-hoch-drei.de

Der Luther-Verlag hat seinen Sitz in Bielefeld. Neben dem klassischen Verlagsprogramm bietet er Geschenkideen und Musik.

Kontakt zum Luther Verlag:

Frauke Wagner, Pfarrerin

Luther Verlag GmbH
Cansteinstraße 1
33647 Bielefeld
Telefon: (0521) 94 40-110
Fax: (0521) 94 40-106
E-Mail: marketing@luther-verlag.de
Web: www.luther-verlag.de